1. Paderborner KinoKrimiNacht

Gänsehaut statt Gänsebraten – deutsche Krimiautoren sorgen mit ihren Kurzgeschichten für winterliche Hochspannung!

 

Als am 27. November 2018 das Publikum im Pollux-Kino den Atem anhielt, lag das ausnahmsweise mal nicht am neusten Action-Blockbuster, sondern daran, dass fünf Krimiautoren von Mord und Totschlag lasen. In ihren Kurzgeschichten ließen sie ihre Täter durchs winterliche Paderborn ziehen und entführten die Zuhörer in die dunkelsten Ecken der Domstadt.

Mit dabei waren Bestsellerautorin Gisa Klönne, die Psychothriller-Meisterin Susanne Kliem, der Lippe-Krimi-Autor Wolfram Tewes, Joachim H. Peters und Christian Jaschinski, der gemeinsam mit Jonas Pütz außerdem für das musikalische Abendprogramm sorgte.

Facettenreiche Geschichten, bequeme Kinosessel und bester Sound sorgten für ein ganz besonderes Lesungs- und Hörerlebnis! Paderborn, es war ganz wunderbar – vielen Dank für eine grandiose 1. KinoKrimiNacht.

 

Fotos: Jonas Pohl

Pressespiegel zu den Padermorden.